Was ist wingwave

lehrgang_wingwave Mit wingwave Coaching werden Ängste, Stress und Blockaden im beruflichen wie privaten Bereich rasch reduziert bzw. neutralisiert.

In nur 1 – 3 Coachingstunden ist eine spürbare Erleichterung zu bemerken bzw. das Problem gelöst. Dies hat den Vorteil rasch und auch kostengünstig wieder in einen ressourcenvollen und ausbalancierten Zustand zu kommen.
Ein wingwave Coach braucht auch gar nicht viel über das Problem erfahren, die Methode wirkt auch dann, wenn der Inhalt des Stresses verborgen bleibt. wingwave Coaching ist auch zur Prävention geeignet, spätestens dann, wenn sich Anzeichen von Stressbelastung bemerkbar machen. Wie wir alle wissen, ist Vorbeugen besser als langwierig kurieren.

Selbstverständlich kombinieren wir wingwave mit vielen anderen Coachingmethoden, damit alle Personen mit ihren Anliegen raschest und zur Zufriedenheit unserer Kunden eine Lösung finden.

 

Diese Themen lassen sich mit wingwave hervorragend bearbeiten:

Singuläre Ängste wie:
Flugangst, Angst vor Operationen;, Angst vor einem Zahnarztbesuch, etc.

Stress mit folgenden körperlichen Beschwerden:
Schlafstörungen, chronische Schmerzen, Tremor (Zittern der Hände), dauerhafter Husten, Tinnitus, u.v.a.m ! Die Stressbelastung kann mit wingwave reduziert werden, nicht das körperliche Symptom selbst!

Stress und Belastung im Sportbereich:
Mentaler Stress beim Golfen, z.B. vor Wasserhindernissen und Punkern, beim Putten, etc. – damit verbessern Sie Ihr Handicap im Handumdrehen
Generelle Angst vor Wettkämpfen durch Stress in Bezug auf den Gegner, einen Schiedsrichter, das Publikum, die Erwartungen eines Coaches / Trainers
Stress beim Einstudieren von Bewegungsabläufen wie z.B. beim Akrobatik-Rock&Roll, Tanzen, Schispringen, Schifahren, etc. Nach Sportverletzungen wieder in die „alte“ Form kommen

Auftritts-Stress:
Präsentations- und Auftrittsängste, Lampenfieber, Kameraangst ….

Im Business:
Angst vor Konfliktgesprächen; Stress mit speziellen Kunden, beim Telefonieren, im Vertrieb

In der Partnerschaft / Familie / Selbstbild:
Liebesstress; Stress in der Partnerschaft; Stress mit Kindern und in der Schule – für Eltern und Kinder, Prüfungsängste und Lernblockaden
Selbstbildcoaching – damit man sich selbst wieder akzeptieren kann, Abbau von hinderlichen Glaubenssätzen und Beliefs

Emotionale Belastungen:
Trauer bei Todesfällen,schweren Unfällen,…

Reduktion von übermäßiger Genuss oder Konsum:
Schokolade, Süßigkeiten, Sekt, Wein, Käse und anderen Speisen und Getränken Stress, ohne Handy oder Computerspiele auskommen zu müssen
Hier finden Sie unser beliebtes Video zur Reduktion von Schokolade: wingwave Video: Schoko-Coaching

Stärkung von Ressourcen:
Ruhe und Gelassenheit; Ressourcenstärkung vor Auftritten, Präsentationen und Herausforderungen  

 

Wie wingwave Coaching funktioniert zeigen unsere wingwave Videos

 

 wingwave als Bereicherung des Coachingpools im Unternehmen: Viele Unternehmen stellen den MitarbeiterInnen ein bestimmtes Kontingent an Coachingstunden zur Verfügung um sie in Zeiten, wo die Anforderungen ständig steigen, zu unterstützen gesund und leistungsfähig zu bleiben.  

 

So funktioniert die wingwave Methode:

Mit Hilfe des Muskeltests wird punktgenau der Auslöser für das Problem mit den damit verbundenen Emotionen herausgetestet und nach einem genauen Ablauf bearbeitet. Dabei nützen wir eine Technik, die unser Körper bereits von Geburt an kennt, nämlich die schnellen Augenbewegungen, auch REM Phasen genannt. In den REM-Phasen verarbeitet unser Körper die Tageserlebnisse und Eindrücke und sorgt u.a. dafür, dass wir uns im Schlaf erholen können. Wir stellen diese REM Phasen im Wachzustand her und reduzieren dabei den Stress aus der belastenden Situation.  

 

wingwave bezieht sich auf folgende Coachingbereiche:

1. Regulation von Leistungsstress (PSI = Performance Stress Imprintings) Effektiver Stressausgleich bei z.B.: sozialen Spannungsfeldern im Team oder mit Kunden, Rampenlicht-Stress, Nackenschlägen auf dem Weg zum Ziel, Flugangst oder bei körperlichem Stress wie z.B. Schlafmangel. Sie fühlen sich durch die rasche Stabilisierung Ihrer inneren Balance schnell wieder energievoll, innerlich ruhig und konfliktstark.

2. Ressourcen-Coaching Hier setzen wir die Interventionen für Erfolgsthemen wie Kreativitätssteigerung, Selbstbild-Coaching, überzeugende Ausstrahlung, positive Selbstmotivation, die Stärkung des inneren Teams, Ziel-Visualisierung und für die mentale Vorbereitung auf die Spitzenleistung ein – wie beispielsweise einen wichtigen Auftritt oder Sportwettkämpfe (in vivo-Coaching).

3. Belief-Coaching Leistungseinschränkende Glaubenssätze werden bewusst gemacht und in Ressource-Beliefs verwandelt. Von besonderer Bedeutung ist hier das Auffinden von Euphorie-Fallen im subjektiven Erleben, welche langfristig die innere Welt allzu erschütterbar machen könnten. Das Ziel ist eine emotional stabile Belief-Basis und persönliche Glaubenssätze, die auch anspruchsvollen mentalen Belastungen standhalten

Die Methode

wingwave ist ein geschütztes Verfahren. Wir vereinen hier:

Bilaterale Hemisphärenstimulation, wie beispielsweise wache REM-Phasen (Rapid Eye Movement = schnelle Augenbewegungen) durch Winken vor den Augen, auditive oder taktile links-rechts-Impulse

Neurolinguistisches Programmieren

• den Myostatiktest: zur gezielten Planung von optimalen Coachingprozessen

 

  IMG_0247 IMG_0272

Was bedeutet der Name wingwave

Der Wortbestandteil wing erinnert an den Flügelschlag des Schmetterlings, der das ganze Klima ändern kann, was gleichzeitig bedeutet, das der wing für diese grosse Wirkung exakt an der richtigen Stelle ansetzen muss. Diesen exakten Ansatzpunkt gewährleisten wir durch den O-Ringtest.
Zusätzlich verdeutlicht die Flügel-Metapher die grosse Bedeutung einer optimalen Zusammenarbeit unserer beiden Gehirnhälften für tragende Höhenflüge und auch erfolgreiche Landungen. Das wave stellt eine Assoziation zum englischen Begriff brainwave her, was sinngemäß tolle Idee oder Gedankenblitz heisst. Und genau diese brainwaves werden durch wingwave-Coaching gezielt hervorgerufen.

wingwave-Coaching ist keine Psychotherapie und kann eine solche nicht ersetzen. Voraussetzung bei den Klienten/ Kunden ist – wie auch sonst beim Coaching üblich – eine normale psychische und physische Belastbarkeit.

Als Mentaltrainer, Aufsteller und systemischer Coach war Karl Wegmaier lange der Meinung, optimale und bestmögliche Methoden für seine Coachees zur Verfügung zu haben. „Seit ich die wingwave-Methode kennen gelernt habe, weiß ich, dass diese effiziente Methode in jedes Coachingrepertoire gehört. Ich sehe immer wieder – speziell im Sport – dass in bestimmten Situationen die „Nerven versagen“ – trotz Mentaltraining. Und hier setzt dann wingwave an – siehe auch meine Fallbeispiele im Sport.Ich bin sehr froh, diese Methode kennen gelernt zu haben und werde diese Methode für mich weiter optimieren und mit anderen Coachingmethoden kombinieren – zum Wohl für den Coachee.“