Die wingwave Methode

Was ist wingwave?

Die wingwave Methode ist ein Leistungs- und Emotions-Coaching, das für den Coachee spürbar und schnell in wenigen Sitzungen um Abbau von Leistungsstress und zur Steigerung von Kreativität, Mentalfitness und Konfliktstabilität führt.

Erreicht wird dieser Ressourcen-Effekt durch eine einfach erscheinende Grundintervention – das Erzeugen von „wachen“ REM-Phasen (Rapid Eye Movement), welche wir Menschen sonst nur im nächtlichen Traumschlaf durchlaufen. Dabei führt der Coach mit schnellen Handbewegungen den Blick seines Coachees horizontal hin und her. Mit dem Myostatiktest als Muskelfeedback-Instrument wird vorher das genaue Thema bestimmt und im Anschluss die Wirksamkeit der Intervention überprüft.

Mit wingwave Coaching können Ängste, Stress und Blockaden im beruflichen wie privaten Bereich rasch reduziert bzw. neutralisiert werden. In nur 1 – 3 Coachingsitzungen ist bereits eine spürbare Erleichterung zu bemerken oder das Thema bereits gelöst. Das hat den Vorteil rasch und auch kostengünstig wieder in einen ressourcenvollen und ausbalancierten Zustand zu kommen. wingwave Coaching kann mit vielen anderen Coachingmethoden kombiniert werden, damit Klienten mit ihren Anliegen raschest und zu ihrer Zufriedenheit zu einer Lösung kommen.

wingwave Coaching ist keine Psychotherapie und kann eine solche nicht ersetzen. Voraussetzung bei den Klienten ist – wie auch sonst beim Coaching üblich – eine normale psychische und physische Belastbarkeit. Jeder wingwave Coach verfügt über eine abgeschlossene Ausbildung im Bereich Coaching, Training, NLP (Practitioner-Abschluss), Kommunikationspsychologie, Psychotherapie oder ist Arzt, Zahnarzt oder Heilpraktiker. wingwave ist ein zusätzliches Interventionstool für entsprechend zertifizierte Coaches und Therapeuten. Es ersetzt nicht die Qualifikation zum Coach oder Therapeuten.

wingwave-methode-winken
IMG_0255-2

Die Methode

wingwave ist ein geschütztes Verfahren. Wir vereinen im wingwave:

  • Bilaterale Hemisphärenstimulation, wie beispielsweise wache REM-Phasen (Rapid Eye Movement = schnelle Augenbewegungen) durch Winken vor den Augen um auditive oder taktile links-rechts-Impulse zu setzen
  • Neurolinguistisches Programmieren
  • Myostatiktest zur gezielten Planung von optimalen Coachingprozessen
IMG_0256-2

Was bedeutet der Name wingwave

Der Wortbestandteil wing erinnert an den Flügelschlag des Schmetterlings, der das ganze Klima ändern kann. Das bedeutet, dass der wing für diese große Wirkung exakt an der richtigen Stelle ansetzen muss. Diesen exakten Ansatzpunkt gewährleisten wir durch den Myostatiktest. Zusätzlich verdeutlicht die Flügel-Metapher die große Bedeutung einer optimalen Zusammenarbeit unserer beiden Gehirnhälften für tragende Höhenflüge und auch erfolgreiche Landungen.

Das wave stellt eine Assoziation zum englischen Begriff brainwave her, was sinngemäß tolle Idee oder Gedankenblitz heißt. Genau diese brainwaves werden durch wingwave Coaching gezielt hervorgerufen.

IMG_0257-2